Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen
Jetzt Online Buchen

NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Außenansicht
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Eingangsbereich
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Restaurant
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Kaminzimmer
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Appartement
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Wohnbereich
NATUROTEL
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Zimmerterrasse
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Zweibettzimmer
NATUROTEL  Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Doppelzimmer Schlafbereich
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Doppelzimmer Möbel
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Badezimmer
NATUROTEL Hotel Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Einzelzimmer Sitz-und Schlafbereich
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Schlafbereich
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Fenster
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Doppelzimmer mit Schräge
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Doppelzimmer mit Schräge Sitzecke
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Appartementhaus Terrasse
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Appartementhaus
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Doppelzimmer
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Doppelzimmer Sitzecke
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Einzelzimmer
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Heuhotel
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Heuhotel
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Feuerstelle
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Bettenhaus
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Grillhütte
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Wegweiser
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Pferdehotel
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke Terrasse
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke
NATUROTEL Zur Alten Fuhrmanns-Schänke regionale Küche

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Kartendaten werden geladen ...

NATUROTEL Hotel Zur Alten Fuhrmanns-Schänke

Dehningshof 1
29320 Hermannsburg
Telefon: Rezeption 05054 98970
Telefax: Fax-Anfrage
E-Mail: info@fuhrmanns-schaenke.de

Lage Kurzform

  • Ortsnähe(bis 2km)
  • Heideflächennähe (bis 5km)
  • Ruhige Umgebung

Ausstattung

  • Hotel/ -Unterkunftsbar
  • Öffentlicher Internetzugang
  • Garage/ Parkmöglichkeit am Hotel
  • Geschirrspüler (nur bei App. und Ferienhäusern)
  • Haustiere auf Anfrage
  • Garten / Liegewiese
  • Handtücher / Bettwäsche incl. (nur bei App. & Fewo)

Anzahl Zimmer

Zimmertyp:Anzahl:
Doppelzimmer9
Einzelzimmer4
Appartement5
Heuhotel bis 25 Personan

Preise

Zimmertyp:ab:bis:
Doppelzimmer ÜN/F 74,50 €110,00 €
Appartement ÜN/F 98,50 €120,00 €
Einzelzimmer ÜN/F60,00 €79,00 €
Doppelzimmer mit Terrasse ÜN/F79,50 €115,00 €
Heuhotel ÜN/F25,00 €35,00 €
Pferdebox pro Pferd22,52 €24,50 €

NATUROTEL Hotel Zur Alten Fuhrmanns-Schänke

Hotel

NATUROTEL Hotel Zur Alten Fuhrmanns-Schänke


Eingebettet in eine der reizvollsten Landschaftsregionen im Naturpark Südheide, nahe dem Heideort Hermannsburg, liegt unser Hotel  "Zur Alten Fuhrmanns-Schänke".


Geschichte

Die Wurzeln des Dehningshofs lassen sich bis ins Mittelalter zurück verfolgen, als er als Rastplatz für Ochsengespanne diente. Im Jahre 1814 wurde vom Frachtkaufmann Dehning eine Gastwirtschaft eröffnet an der alten Salzstraße, die von Lübeck nach Basel verlief und später auf Anweisung Napoleons zu einer wichtigen Heerstraße ausgebaut wurde.

Über die Jahrhundertwende wurde an der Fuhrmanns-Schänke wenig verändert, so dass die Gäste mit Kerzenlicht zu ihren Zimmern geleitet wurden. Noch in den dreißiger Jahren war die Schänke Ausspann für Fuhrmannsleute. Anfang der sechziger Jahre wurden die historischen Fachwerkgebäude originalgetreu renoviert.

 

Lage

Das NATUROTEL "Zur Alten Fuhrmanns-Schänke" liegt südlich von Hermannsburg und gehört zum Ortsteil Oldendorf, mitten im Naturpark Südheide.


Fernab von jeglichem Autoverkehr, umgeben von Wald und Heide finden Sie eine ländliche Idylle, die beste Voraussetzungen für einen erholsamen Aufenthalt bietet.

Nur ca. 500m entfernt befindet sich ein besonderes Kleinod mit dem Angelbecks Teich und dem barrierefreien Rundwanderweg durch die angrenzende Heidefläche.


Das Hotel-"Zur Alten Fuhrmanns-Schänke" ist ein idealer Ausgangspunkt für Wander- und Radtouren im Naturpark Südheide. Der bekannte Heidschnuckenweg führt genau wie der Europäische Wanderweg E1 direkt am Hotel vorbei. Mit dem Wanderparadies und den Themenradtouren steht Ihnen ein gut ausgeschildertes und interessant dokumentiertes Wegenetz im Naturpark zur Verfügung.


Reiter finden in der Alten Fuhrmanns-Schänke auch für Ihre vierbeinigen Freunde eine willkommene Unterkunft mit Boxen und Wiesen.


Durch Oldendorf fließt die Örtze, ein naturbelassener Heidefluss. Vom Kanu aus können Sie hier die Natur aus einer ganz eigenen Perspektive beobachten.  


Bei einem Besuch der Residenzstadt Celle mit ihrer einzigartigen Fachwerkkulisse und dem Barockschloss, erwarten Sie in kleinen Gassen nette Geschäfte und Besonderheiten wie die sprechenden Laternen.

Weitere Ausflugsziele können die Salzstadt Lüneburg, die Landeshauptstadt Hannover oder die Hansestädte Bremen und Hamburg sein.

Zahlreiche Tier-, Wild- und Freizeitparks sind innerhalb einer Stunde zu erreichen.

 

 

Ausstattung

Auf unserem Anwesen befinden sich in 3 Häusern insgesamt 18 Zimmer (5 Appartements mit Küchenzeile zur Selbstverpflegung, 4 Einzel- und 9 Doppelzimmer unterschiedlicher Größen), die zum Teil im gemütlichen Heidestil eingerichtet sind und alle mit einem Kühlschrank ausgestattet sind. Kostenloses Wlan steht teilweise auf dem Gelände zur Verfügung.

Die Zimmer verfügen über Dusche/ Bad und WC, Telefon sowie SAT-TV. Teilweise sind Terrassen vorhanden.


Heuhotel für Individualisten und Romantiker, im Heu schlafen und trotzdem morgens duschen und frühstücken können.

 

Verpflegung

Nach einer angenehmen Nachtruhe steht ein abwechslungsreiches Frühstücksbuffet für Sie bereit. Stärken Sie sich für den Tag, bevor Sie sich auf Tour begeben.


Es gibt eine große, nagelneue Gemeinschaftsküche für Hausgäste, aus unseren Familienzimmern sind Appartements mit Küchenzeile geworden.


Hausgäste können für den Abend eine Brotzeit (Vesperplatte) oder einen Picknickkorb vorbestellen.
Gerne stellen wir auch einen Grill bereit incl. Grillkohle oder unser Grillpavillon für größere Gruppen darf auch gerne genutzt werden. (Preise hierfür nach Absprache)


In der Hauptsaison wird regelmäßig gegrillt und es werden leckere Salate angeboten.


 

Zimmerausstattung

Alle Zimmer sind gemütlich im Landhausflair eingerichtet und verfügen über
einen Fernseher und einen kleinen Kühlschrank. Im Hauptgebäude ist ein Wlan-Netzwerk verfügbar.

Die Appartments haben eine kleine Küche zur Selbstverpflegung eingebaut.

 

Besonderheiten

Verbringen Sie doch als Alternative mal eine abenteuerliche Nacht im unserem Heuhotel.

Die Region rund um unser Hotel eignet sich besonders für ausgedehnte Reittouren.
Vom Hof starten Sie direkt in schöne Wald- und Heidelandschaften. Der berühmte Heischnuckenwanderweg läuft direkt über unser Gelände, Sie müssen keine zusätzlichen Umwege einschlagen!

- Selbtgebackener Kuchen in der Saison

- selbstgemachte Marmeladen und Honig

- ausschließlich hochwertige und gesunde Neuland Fleisch und Wurstwaren aus   besonders artgerechter Tierhaltung!
 

Was ist ein NATUROTEL ?

Ein Naturotel ist ein ausgesuchtes, regionaltypisches Haus in der Lüneburger Heide in besonders schöner, naturnaher Lage. 
Das Hotel darf maximal 120 Betten haben. Nachhaltiges Handeln wird gewährleistet. Die Einrichtung ist naturorientiert, die Küche leicht und mit Zutaten aus der Region. Da Sie bestimmt viel in der Natur unterwegs sein werden, stellt Ihnen Ihr Gastgeber ein Lunchpaket zur Verfügung.
Als Annehmlichkeit finden Sie Wasser gratis auf dem Zimmern. Ebenfalls gibt es  Ruhezonen im Außenbereich und Tageszeitungen oder Zeitschriften für Sie.

Alle NATUROTELs sind von den geschulten Mitarbeiterinnen der Lüneburger Heide GmbH persönlich ausgesucht worden, um Ihnen als Naturliebhaber eine naturnahe Unterkunft zur Verfügung stellen zu können.

Das dürfte Sie interessieren

Hermannsburg

Herzlich willkommen in Hermannsburg!Der Heideort Hermannsburg befindet sich direkt im Naturpark Südheide. Im landschaftlich reizvollen Örtzetal gelegen, ist Hermannsburg umgeben von abwechslungsreichen Wäldern und den ausgedehnten Heideflächen der Südheide. Der

Heidepanoramaweg "Im Reich der Heidschnucken" (mittlere Tour, 7,6 km)

Verlauf des RundwanderwegesDie mittlere Tour des Rundwanderweges W10 "Im Reich der Heidschnucken" ist der Heidepanoramaweg. Auf diesem Weg durchqueren Sie auf etwa 7,6 km Länge die landschaftlich reizvollen Heidegebiete der

Heideschleife Angelbecksteich - Barrierefrei um den Angelbecksteich (1,4 km) bei Hermannsburg

Ein malerisch gelegener Teich am Rande einer kleinen Heidefläche ist etwas Besonderes in der Lüneburger Heide. Dazu sanfte Hügel, kleine Birken und Kiefern. Rund um Angelbecksteich und durch die angrenzende Heidefläche führt ein

Herbstkulisse am Angelbecksteich (Rundwege 1,4km, 8,9km, 15,4km)

Am Angelbecksteich zeigt sich im Herbst eine herrliche Kulisse wenn die Laubbäume entlang des Sees in den buntesten Herbstfarben leuchten und sich im Wasser spiegeln. Die Wanderungen des W11 "Auf

Naturpark Südheide - Wo Perlen wachsen und der Adler sein Revier hat

Herzlich Willkommen im Naturpark Südheide!Der Naturpark Südheide liegt vollständig im Landkreis Celle. Er umfasst ein ca. 500 km² großes Gebiet und nimmt damit rund 1/3 der Kreisfläche ein. Er erstreckt sich von

Hermannsburg: Durch Heide, Wald und Örtzetal (Tagestour ca. 40 km)

Eine Tagesradtour im Naturpark Südheide durch die Niederung der Örtze. Radeln Sie durch die abwechslungsreiche Landschaft mit den typischen kleinen Heidedörfern Oldendorf, Sülze und Eversen. Entlang der Örtze laden kleine Holzbrücken zum Verweilen

Reiten in der Lüneburger Heide

Im gestreckten Galopp über Marsch, Moor und Heidelandschaft fliegen, über moosig weiche Böden traben und durch malerische Flussauen reiten - so kann ein Ausritt durch die Lüneburger Heide aussehen. Eine

Die Örtze - Wasserwandern auf der Heide echtester Fluss

Die Örtze zählt zu den größten naturbelassenen Flüssen der Lüneburger Heide. Schon der berühmte Heidedichter Hermann Löns bezeichnete die Örtze als „der Heide echtester Fluss“. Dies wird heute noch

Geschichte: Die Örtze - Der echteste Heidefluss

Kanuten schätzen den Heidebach für seinen größtenteils unbegradigten, kurvenreichen Verlauf. Sie wollen sanft dahingleiten und Natur pur genießen. Naturschützer mühen sich seit Jahrzehnten diese Natürlichkeit zu bewahren und die Örtze wieder zu dem