Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Lade Daten

Lila Krönung: Etappe 1 Amelinghausen bis Wilsede

Etappenkilometer: ca. 30 km.

Amelinghausen, im Osten des Naturparks Lüneburger Heide gelegen, ist Ihr Ausgangspunkt der "Lila Krönung".

Entlang des ruhigen Lopausees  führt der Weg in die Kronsbergheide. Alljährlich, am 3. Augustwochenende wird die Kronsbergheide zu einer großen Naturbühne unter freiem Himmel. Hier, inmitten der Heidenatur wird die Heidekönigin von Amelinghausen gekürt.

Die sandigen Heidepfade führen weiter in die Oldendorfer Totenstatt und durch schattige Wälder in die Nekropole Soderstorf. Sowohl die Oldendorfer Totenstatt als auch die Nekropole Soderstorf sind Zeitzeugen unserer Vorfahren. Ihre Ensembles von mehreren Großsteingräbern mit einer Länge von bis zu 80 Metern sind die faszinierendsten Zeugnisse der Frühgeschichte im Naturpark Lüneburger Heide.

Über Soderstorf führt der Weg entlang der Schwindequelle in die Schwindebecker Heide. Kleine, hölzerne Bänke am Wegesrand laden Sie ein, eine Pause einzulegen und die Ruhe, die diese Heidefläche ausstrahlt, zu genießen.

In Hörpel trennen sich die bis dahin parallel laufenden Wanderwege "Lila Krönung" und "Heidepuzzle". Die teilweise schmalen Sandwege der Döhler Heide leiten Ihnen den Weg nach Wilsede. Doch bevor Sie das idyllische Heidedorf erreichen, erwartet Sie ein unvergleichlicher Naturhöhepunkt, der Totengrund. Von einer Anhöhe wird Ihnen ein traumhafter Blick in eines der schönsten Heidetäler der Lüneburger Heide offenbart. Nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie diesen Anblick ausgiebig, denn von hier aus ist es nur noch ein Kilometer zu Ihrem Etappenziel Wilsede.



Bilderstrecke

  • Oldendorfer Totenstatt am Abend
  • Schwindebecker Heide
  • Autofreier Heideort Wilsede
  • Autofreier Heideort Wilsede
  • Wilseder Berg - die Weite der Heidelandschaft
  • Ausblick vom Wilseder Berg
  • Blick in den Totengrund
  • Der Totengrund

Bewegen Sie die Bilder mit Hilfer der Pfeiltasten nach links oder rechts und klicken Sie auf eines der Bilder, um eine größere Version des Bildes zu sehen

Unterkünfte entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 24

Schenck´s Hotel & Gasthaus

Amelinghausen

Sie finden uns dort, wo die Heide am schönsten ist: in Amelinghausen, unweit Hamburgs und in direkter Nachbarschaft zur alten Salzstadt Lüneburg.GPS: N53° 07,48´ E10° 13,88´

Hotel Landhotel Schnuck Schneverdingen

Schneverdingen

****

Hotel Landhotel Schnuck, Schneverdingen, Lüneburger Heide, Niedersachsen.Das Landhotel Schnuck Schneverdingen empfängt Sie im Dreieck von Hannover-Bremen-Hamburg in zentraler, ruhiger Lage. Schneverdingen ist einer der Haupterholungsorte der Lüneburger Heide, umgeben von

Online buchbar

Blumen-Villa

Schneverdingen

**

Zentral in Schneverdingen und doch sehr ruhig gelegenes Gästehaus mit persönlichem Flair!

Online buchbar

Sehenswürdigkeiten entlang der Etappe

Zeige Einträge 1 - 3 von insgesamt 21

Amelinghausen: Lopausee und Lopaupark

Aktive ErholungDafür steht der Lopausee mit seinem Lopaupark in Amelinghausen, den Einheimische genauso gerne wie die Gäste für ihre Freizeitaktivitäten nutzen.Rundweg um den LopauseeDie schöne Landschaft am Lopausee lädt zum

Wilseder Berg - das Herz der Lüneburger Heide

Der Wilseder Berg ist das Herz der Heide. Hier, auf dem mit 169 Metern höchsten Berg der norddeutschen Tiefebene, kann man bei klarer Sicht bis Hamburg schauen. Jeder Naturliebhaber sollte

Schneverdingen: Pietzmoor

Das Pietzmoor in Schneverdingen ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Lüneburger Heide.Zum Lesen, oder hören: Audio-DateiDas Pietzmoor liegt am Südrand des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide bei Schneverdingen und umfasst heute noch

Tourist-Informationen entlang der Etappe

Amelinghausen: Tourist Information

Erholung und Freizeit in wunderschöner Natur – dafür steht die Urlaubsregion AmelinghausenDie Region Amelinghausen bietet Ihnen alles zum Abschalten und Entspannen. Genießen Sie die urwüchsigen Landschaften der Lüneburger Heide und

Undeloh Touristinformation

Undeloh – mitten im Naturschutzgebiet, dem Kerngebiet des Naturparks Lüneburger Heide – ist immer eine Reise wert. Im Frühjahr, wenn die Natur aufblüht, im August zur Heideblüte oder aber wenn