Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Misselhorner Heide
Infotafel
Schnuckenherde in der Heide
Picknickplatz
Blick ins Tiefental
Misselhorner Heide
Wegweiser
Birken in der Misselhorner Heide
Wanderweg in der Misselhorner Heide
Misselhorner Heide bei Hermannsburg
Misselhorner Heide bei Hermannsburg
Die Weite der Misselhorner Heide
Misselhorner Heide bei Hermannsburg
Wanderpiktogramm Heidepanoramaweg

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Heidepanoramaweg (Rundweg, 7,5 km)

Einer der schönsten Rundwanderwege durch die Südheide ist der Heidepanoramaweg in der Misselhorner Heide.

 

 

Durchwandern Sie auf dem etwa 7,5 km langen Rundweg eine der schönsten Heideflächen des Naturparks Südheide. Der Heidepanoramaweg führt durch die Misselhorner Heide, über den Eicksberg (105 Meter) ins Hermannsburger Gehege und durch das landschaftlich besonders eindrucksvolle Tiefental. Gerade während der Heideblüte ist dies ein fantastischer Wanderweg.


Die Misselhorner Heide ist ein wenig hügelig und erlaubt so Panoramablicke in die Heide. Der Wanderweg startet sanft und führt durch die Heideflächen der Misselhorner Heide zum Eicksberg. Hier sind ein paar kleine Höhen zu erklimmen, die Wege sind aber sehr gut ausgebaut. Ins Tiefental geht es durch den eindrucksvollen Wald aus Tannen und Birken. Lange Sandpfade durch die Heide führen zurück zum Parkplatz.

10 Naturstationen auf dem Heidepanoramaweg


Entdecken Sie am Wegesrand die 10 Naturstationen, an denen Sie über die Tier- und Pflanzenwelt sowie die Geschichte der alten Kulturlandschaft der Heide informiert werden. Jede Station ist einem eigenen Thema gewidmet.


Als Ausgangspunkt für Ihre Wanderung wurden zwei Wanderparkplätze neu gestaltet. Neben einladenden Sitzgelegenheiten, Unterständen und Informationstafeln sind im Sommer auch Toiletten aufgestellt.


Der Heidepanoramaweg ist mit dem abgebildeten Piktogramm, dem Symbol der Schnucke auf grünem Grund, ausgeschildert.


Genießen Sie die Stille der Natur und erfreuen Sie sich an der urwüchsigen Landschaft.


Streckenprofil Wanderweg
Die Wanderung führt auf schmalen sandigen Wegen durch weitläufige Heideflächen und durch Waldgebiete.


Ausgangspunkt Rundweg

Ausgangspunkt für den Heidepanoramaweg ist der Wanderparkplatz Misselhorner Heide.

 


Anfahrt zum Parkplatz "Misselhorner Heide”

Den Parkplatz "Misselhorner Heide” erreicht man über die K 17 Hermannsburg Richtung Unterlüß. Nach ca. 1,5 km vom Ortsausgang Hermannsburg liegt rechts der Parkplatz "Misselhorner Heide”. 

Position:  52° 49.40557', E 010° 08.02380'

Ein weiterer möglicher Ausgangspunkt ist der Wanderparkplatz am Eicksberg (Tiefental). Von Oldendorf aus ist dieser über die L 281 in Richtung Eschede zu erreichen. Nach 3 km geht es links ab (gegenüber dem Abzweig zum Dehningshof und Hof Severloh). Nach weiteren 200 m führt der Weg rechts ab den Eicksberg hinauf ca. 2 km bis zum Parkplatz.
Position: N52.805569  E10.145545

 

Das dürfte Sie interessieren

Hermannsburg

Herzlich willkommen in Hermannsburg!Der Heideort Hermannsburg befindet sich direkt im Naturpark Südheide. Im landschaftlich reizvollen Örtzetal gelegen, ist Hermannsburg umgeben von abwechslungsreichen Wäldern und den ausgedehnten Heideflächen der Südheide. Der

Hermannsburg: Misselhorner Heide und Tiefental

Die Heideflächen der Misselhorner Heide bei Hermannsburg gehören zu den schönsten des Naturparks Südheide. Hier gehen zwei große Heideflächen fließend ineinander über: die Misselhorner Heide und das Tiefental, welches oft

Naturpark Südheide - Wo Perlen wachsen und der Adler sein Revier hat

Herzlich Willkommen im Naturpark Südheide!Der Naturpark Südheide liegt vollständig im Landkreis Celle. Er umfasst ein ca. 500 km² großes Gebiet und nimmt damit rund 1/3 der Kreisfläche ein. Er erstreckt sich von