Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Heidschnuckenherde im Naturschutzgebiet
Übersichtskarte Nordheide
ALARIS Schmetterlingspark in Holm-Seppensen
Erd-Holländerwindmühle in Eyendorf
Feuerwehrmuseum in Marxen
Heidelandschaft im Naturschutzgebiet
Filmmuseum in Bendestorf
Heide-ErlebnisZentrum
Freilichtmuseum am Kiekeberg
Wildpark Schwarze Berge
Eule im Wildpark Lüneburger Heide
Kunststätte Bossard Skulpturen
Planetenlehrpfad in Handeloh
Barfußpark Lüneburger Heide in Egestorf
Edda-Saal Kunststätte Bossard
Skulpturenreihe Kunststätte Bossard
Freilichtmuseum am Kiekeberg
Agrarium, Freilichtmuseum am Kiekeberg

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Ausflugsziele in der Nordheide - Tipps für Ihren Urlaub in der Heide

Gehen Sie auf Entdeckertour und lassen Sie sich von unseren Attraktionen begeistern!


Die Nordheide zwischen Hamburg und Soltau ist Heimat des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide. Ideal über die A7 zu erreichen, finden Sie hier viele Sehenswürdigkeiten, die Ihren Urlaub in der Lüneburger Heide bereichern.


Hier nur ein kleiner Auszug von Unternehmungen und Ausflügen, die wir Ihnen ans Herz legen:


Wir bieten Ihnen tierisches Vergnügen im Wildpark Lüneburger Heide und im Wildpark Schwarze Berge, eine Reise in die lebendige Geschichte des Freilichtmuseums am Kiekeberg und Kulturgenuss in der Kunststätte Bossard.

Besuchen Sie auch das Heide-ErlebnisZentrum in Undeloh, drehen Sie eine Runde im Barfußpark Egestorf oder lassen Sie sich von dem faszinierenden Ausblick auf die größten zusammenhängenden Heideflächen Westeuropas im Naturpark Lüneburger Heide verzaubern.


Tipp: Die drei Ringbuslinien des kostenlosen Heide-Shuttles fahren Sie und Ihr Rad bequem zu vielen weiteren interessanten Ausflugszielen.

 

Das dürfte Sie interessieren

Zeige Einträge 1 - 10 von insgesamt 20

Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt

Wildpark Lüneburger Heide - Abenteuer in der Lüneburger HeideDer in Hanstedt gelegene Wildpark Lüneburger Heide ist durch die Anbindung an die A7 leicht zu finden. Den Wildpark Lüneburger Heide erreichen

Rosengarten: Wildpark Schwarze Berge

Natur nah erleben im Wildpark Schwarze Berge!Da sind sie, gleich hinter dem Eingang mit schleifenden Bäuchen, borstigen Rücken und zerknautschten Nasen. Die Hängebauchschweine sind das Begrüßungskomitee des Wildparks Schwarze Berge,

Rosengarten: Freilichtmuseum am Kiekeberg

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg liegt im Süden Hamburgs. Über 40 historische Gebäude auf einem 12 Hektar großen Freigelände erzählen von der Kultur und der Lebensweise in der Winsener Marsch und

Undeloh: Heide-ErlebnisZentrum

Heide-ErlebnisZentrum – Wissen über die Heide erleben Hier wird umfangreiches Wissen über die Lüneburger Heide anschaulich vermittelt und es gibt für Jedermann etwas zu entdecken. Angefangen bei Hügelgräbern, die ein Beweis für die menschliche Besiedlung

Jesteburg: Kunststätte Bossard

Die Kunststätte Bossard – Ein Juwel im Landkreis HarburgIn der Nordheide, am Rande von Jesteburg, errichteten Johann und Jutta Bossard in der Zeit von 1911 bis 1950 ein einmaliges Gesamtkunstwerk

Egestorf: Naturerlebnisbad AQUADIES

Herzlich Willkommen im Naturerlebnisbad Aquadies in Egestorf!Gönnen Sie sich ein paar Stunden Urlaub vom Alltag und genießen Sie das Flair eines einzigartigen Naturbades in Egestorf inmitten der Lüneburger Heide. Die

Handeloh: Planetenlehrpfad (barrierefrei)

Haben Sie Lust mit 16-facher Lichtgeschwindigkeit zu reisen? Spazieren Sie den Planetenlehrpfad entlang. Starten Sie bei der Sonne und beenden Sie Ihre Reise nach 1,2 Kilometern.Auf unserem Planetenlehrpfad können Sie

Marxen: Feuerwehrmuseum

Das Feuerwehrmuseum in Marxen ist eine Außenstelle des Freilichtmuseums am Kiekeberg.Die AusstellungIm Zentrum der Ausstellung stehen die imposanten und technisch interessanten Feuerwehrautos und Feuerlöschgeräte: Von der historischen Handdruckspritze bis hin

Handeloh: Büsenbachtal mit Heideflächen

Eine der schönsten Heideflächen ist das Büsenbachtal bei Handeloh.Vom Parkplatz aus startet man in das flache Tal entlang des Büsenbaches. Nach einigen Metern öffnet sich das Tal zu einer weiten

Eyendorf: Erd-Holländerwindmühle

Museumsmühle und traumhafte Hochzeits-LocationDie Eyendorfer Windmühle wurde 1897 erbaut. Im Gegensatz zu der Deutschen Bockwindmühle, bei der das ganze Haus drehbar auf einem Zapfen ruht, wird bei der Holländerwindmühle nur