Sie haben 0 Elemente in Ihrem > Privatkatalog

> Diese Seite hinzufügen

Der erste Frost in der Oberoher Heide
Der erste Frost in der Oberoher Heide
Frostige Wanderwege durch die Südheide
Frostige Heide
Bodenfrost in der Oberoher Heide
Nebel an den Kieselgurteichen

Klicken Sie auf eines der Bilder um eine größere Version zu sehen

Südheide aktuell 30.10.2019

30.10.2019 8:15 Uhr


Zum ersten Morgenforst in der Oberoher Heide in der Südheide

 

Das traumhafte Wetter der letzten Tage lädt zu ausgedehnten Wanderungen in der Südheide ein. Der Tag beginnt mit dem ersten Morgenfrost, der die Landschaft in ein glitzerndes Gewand hüllt. Kurze Zeit später lässt die Sonne die Natur aufleuchten und verbreitet angenehme Wärme. Die Kieselgurteiche der Oberoher Heide Dampfen mit Morgennebel, Heidepflanzen und Wacholder sind mit Raureif bedeckt. Die Herbstfarben leuchten noch in ihren schillernden Farben und bieten eine bezaubernde Kulisse für einen Besuch.


Nutzen Sie das traumhafte Wetter und machen Sie einen Ausflug in die südliche Lüneburger Heide! Wir sagen Ihnen, was den Herbst in der Südheide so besonders macht. 

 

Das dürfte Sie interessieren

Goldener Herbst in der Südheide

Die Landschaft der Südheide verändert sich, der erste Tau liegt auf den Wiesen und die Laubbäume erstrahlen in den unterschiedlichsten Rot- und Gelbtönen. Wir freuen uns auf den goldenen Herbst

Müden (Örtze): Oberoher Heide im ehemaligen Kieselgurabbaugebiet

Zwischen Müden (Örtze) und Unterlüß, mitten im Naturpark Südheide, liegt eine ausgedehnte Heidefläche im ehemaligen Kieselgurabbaugebiet, das mit seinem Landschaftsbild für viel Abwechslung sorgt.Die Heidefläche hier ist sehr weitläufig und

Südheide aktuell 28.10.2019

29.10.2019 16:45 UhrSonnenuntergang heute am Wietzer Berg bei Müden (Örtze)